Darss-Marathon, 26.04.15

DarßMarathon01

Birgit’s erster Marathon, 26.04.2015
(Ein Laufbericht von Birgit Leszinski.)

Ich liebe die Ostsee und den Darß und wollte dieses Jahr noch meinen ersten Marathon laufen. Also Urlaub in Prerow gebucht und mich zum Darß Marathon angemeldet
Und nach 16 Wochen Training hieß es:

LOP, KINNING! LOP! (plattdeutsch für Lauf, Baby! Lauf!)

Es war eine tolle, kleine aber feine, gut organisierte Laufveranstaltung.
Nach dem vielen Regen am Samstag, Sonne/Wolken Mix, wenig Wind und gefühlte 15 Grad.
Die 42 km führten durch den Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“, kleine Orte, den urigen Darßwald und hoch oben auf der Steilküste zurück zum Ziel. Ein Traum von Landschaft! Unterwegs gab es so viel zu sehen u.a. Kraniche im „Tiefflug“.
Für Getränke und Obst war ausreichend gesorgt, es gab 14!! Verpflegungspunkte.
So liefen sich die ersten 20 km recht leicht, ich war in netter Gesellschaft und „trödelte“ ein bisschen und ließ auch keinen Verpflegungspunkt aus.
Mit meinem Vegan Runner Shirt fiel ich oft positiv auf, es gab spontanen Zuspruch und ein blöder Spruch wurde entsprechend kommentiert.
Ab km 25 wurde es doch sehr anstrengend und da ich mal wieder Angst hatte nicht durchhalten zu können, bin ich langsamer gelaufen. Dann endlich Kilometer 40, jetzt hab ich noch mal richtig Gas gegeben und war fertig aber glücklich nach 04:31:33 h im Ziel.

Leider gibt keine Fotos vom Lauf mit mir, dafür ein Foto von mir (Steilküste Ahrenshoop).
Und Urkunde und die tolle Medaille…

Nächstes Jahr will ich wieder und deutlich schneller dabei sein!

DarßMarathon02

Veranstalter: darss-marathon.de

3 Gedanken zu „Darss-Marathon, 26.04.15“

  1. Hi Birgit,

    das liest sich wirklich toll. Hab richtig Lust bekommen, dort auch mal mitzulaufen. – Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Premiere!

    Gruß
    Auge

  2. Pingback: VEGAN RUNNERS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.