Berliner Marathonstaffel, 17.11.13

2013marathonstaffelcollklein
Am Sonntag, den 17.11.2013, stand der diesjährige Staffelmarathon auf dem Gelände des stillgelegten Flughafens Tempelhof auf dem Programm der Vegan Runners BBI. In der Reihenfolge Jessica (12,5 km), Karl (10 km), Gregor (5 km), Kira (10 km) und Felix (5 km) trotzte unser Team den vorwinterlichen Temperaturen um 6 Grad Celsius. Heraus kam dabei ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann: mit einer Zeit von 3:10:26 Stunden wurde in der Kategorie „Männer“ der 132. Platz (von 1.053) belegt.
Alle Wechsel verliefen reibungslos, dann ging es raus aus dem Hangar und rein in die kalte Weite des Flughafenfeldes. Am Ende jeder Runde gab es jeweils einen kräftigen Motivationsschub: unser Banner hing deutlich sichtbar an der Kurve zur Zielgeraden, auf welcher anschließend nicht nur durch die anderen Teammitglieder und Unterstützer_innen angefeuert wurde. Es war auch an anderen Stellen deutlich „Go Vegan Runners!“ zu hören. Ein persönliches Highlight erlebte Kira, welche trotz Seitenstechen Ihr Ziel, endlich mal die „50-Minuten-Schallmauer“ zu durchbrechen, mit 48:52 Minuten klar erreichte.
Es war also ein rundum gelungener Lauf für uns. Das haben wir auch unserem „Großorganisator“ zu verdanken, der ohne eigenen Startplatz selbstlos alle Formalitäten erledigte und auch vor Ort ein Auge darauf hatte, daß alles funktionierte. Daß wir im Zelt von Thomas Firma unterkommen konnten, hat die Wartezeiten deutlich angenehmer gestaltet – danke! (gh)

Zu den Fotos:

Ein Gedanke zu „Berliner Marathonstaffel, 17.11.13“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.