Nordahl-Grieg-Gedenklauf, 07.09.14

14_Nordahl-Grieg1_Birgit_im_Ziel

Ein Bericht von Birgit Leszinski:

Am Sonntag, den 07.09.2014 fand der Nordahl-Grieg-Gedenklauf in meinem Heimatort Kleinmachnow statt. Ich hatte mich, auch mit 50 hat man noch Träume, für die 10 km angemeldet. Nach einer fast schlaflosen Nacht und vor Aufregung rebellierenden Bauch hab ich es dann doch gewagt. Die Organisation war super so dass ich mich auch als Neuling zurechtgefunden habe. Das Wetter war perfekt zum Relaxen aber halt nicht für so schweißtreibende Unternehmungen. Es war ziemlich heiß und kein Wölkchen zu sehen und auf der Strecke gab es wenig Schatten. Ja die Strecke hatte es schon in sich mit den vielen Steigerungen (ok, es ging ja auch wieder mal runter) und das über 3 Runden. Das schönste Stück war unten am Wasser, zum Genießen war ich aber zu sehr mit mir selbst beschäftigt. Ich bin die erste Runde ein bisschen zu schnell angegangen und es wurde dann immer schwieriger und langsamer. Hatte schon Angst es nicht zu schaffen, Luftnot… wahrscheinlich mehr Kopfsache. Zum Schluss dann doch noch ein kurzer Spurt und alles gut.
Vor lauter Adrenalin habe ich weder die Zeit verstanden noch meine Uhr rechtzeitig gestoppt. Erst nach der dann frisch gedruckten Urkunde kam die Überraschung, 2. Platz W50 und eine für mich super Zeit in 00:58:26 (es waren aber auch nur 7 Frauen in der W50).

Dafür dass ich einfach nur durchkommen wollte macht das Mut für mehr…

Liebe Grüße Birgit

14_Nordahl-Grieg2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.