Réger Burger Vegan Foodtruck – Crowdfunding

regerburger1

Hallo liebe Leserschaft.

Seit meiner Kindheit bin ich begeisterter Sportler. Ich betreibe Triathlon, laufe Ultra-Trails und mache auch sonst ziemlich alles außer ruhig rum sitzen. Mit 9 habe ich meinen ersten 10km Wettkampf bestritten. Auf Training folgte Wettkampf.

Was mich jedoch seit jeher nervt, ist die Verpflegung auf solchen Veranstaltungen. Selbst als ich noch Fleisch gegessen habe, fand ich Bratwurst extrem unpassend um nach einer körperlichen Anstrengung seine Reserven wieder aufzufüllen. Seit ich volljährig bin, lebe ich vegan, und damit wurde das ganze nicht einfacher. Als Option blieben Bananen und Orangen. Nichts gegen Obst, aber manchmal gelüstet es einem nach einem Rennen dann doch nach etwas Deftigerem. Ich habe mich entschieden einen veganen Burgertruck ins Leben zu rufen, um damit u.a. auf genau jenen Sportveranstaltungen die pflanzliche „After-Race-Verpflegung“ zu verbessern.
Ich bin überzeugt, dass ich nicht der einzige bin, der das so empfindet. Man muss nicht Veganer sein, um Essen zu würdigen. Es reicht Hunger zu haben und etwas vollwertiges, nahrhaftes zwischen den Zähnen haben zu wollen.regerburger2
Momentan läuft unsere Crowdfunding Kampagne um das Projekt zu finanzieren. Ich würde mich freuen wenn ihr euch das Ganze anschaut, mir Feedback gebt, und es vielleicht auch unterstützt. Es wäre ein Traum von mir nächstes Jahr euch alle nach Veranstaltungen mit richtig leckeren Burgern versorgen zu dürfen. www.startnext.com/regerburger

Vielen Dank. Pit Reger

Crowdfunding Video für unsere Startnext Kampagne im Oktober 2016

Réger Burger Vegan Foodtruck – Crowdfunding Video from Hans Franz on Vimeo.

Unterstützt uns auf: startnext.de/regerburger
Mehr Informationen: regerburger.com
Instagram: instagram.com/regerburger
Twitter: twitter.com/regerburger
Facebook: facebook.com/regerburger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.